Spaß pur! – DIY Hochzeit von Sylvi und Robert

Magische DIY Hochzeit von Sylvi und Robert.

Natürlich und freaky (im positiven Sinne des Wortes, versteht sich) erlebten wir das Brautpaar Sylvi und Robert an ihrem Hochzeitstag. Locker und mit selbstgemachtem Kopfkranz haben die beiden sich das Jawort gegeben. Das wunderschöne leichte Kleid der Braut mit seiner blauen Schleife harmonierte ideal mit den Brautschuhen. Der Bräutigam hat seine Schuhe ebenfalls angepasst – an den Hund natürlich – der kann bei so einem Event doch nicht außen vor bleiben.

Sie und ihr schicker Hund waren der perfekte Beweis dafür, dass Hochzeiten nicht steif sein müssen. Aber, um ehrlich zu sein, hatten wir noch nie steife Hochzeiten erlebt. Zum Glück!

Für das Shooting mussten wir gar nicht weit hinausfahren. Wir blieben in der Nähe des Hauses, denn dort war es schon cool genug. Lustige und lebendige Hochzeitsbilder sind um das Haus herum entstanden und der Hund hat uns zweifellos seine fotogene Seite gezeigt:) Nach einem kulinarischen „Stück Italien“ waren die Gäste und das Brautpaar dann wieder bei Kräften und konnten die Tanzbühne rocken. Der selbstgemachte Kopfkranz hielt dabei den ganzen Tag tapfer durch, was man von den Brautschuhen nicht behaupten konnte. Diese wollten sich zum Ende hin von ihren Sohlen verabschieden. Aber selbst das konnte der Braut nicht ihre Laune vermiesen, denn kaputte Schuhe machen nichts aus, wenn man glücklich ist und einen geliebten Menschen heiratet.

Liebe Sylvi, lieber Robert, wir wünschen euch ein glückliches Leben zusammen und gestaltet ihn genauso schön und natürlich, wie eure wunderbare Hochzeit.

Euer CHARMEWEDD