Glamourös in Essen

Wir lieben unseren Job, nicht zuletzt weil wir das ganze Deutschland bereisen und auch im Ausland engagiert werden. Dennoch ist es immer sehr wohltuend, wenn wir in unserer geliebten Stadt fotografieren dürfen. Und jedes Mal sind wir von der Vielfalt dieser Stadt begeistert.

Mit Anastasia und Max entdeckten wir eine eindrucksvolle Fotokulisse, die wir unbedingt in unser Repertoire aufnehmen. Die Hochzeit der beiden hat im Juni vergangenen Jahres stattgefunden und war mit einem angenehmen Sommerwetter gesegnet. Die standesamtliche Trauung und das anschließende Paarshooting mit Anastasia und Max war angenehm leicht und ungezwungen. Das Brautpaar selbst strahlte eine gewisse Leichtigkeit aus, was in den Aufnahmen deutlich zu erkennen ist. Das Outfit der beiden war einzigartig. Das Brautkleid erinnerte an die 20er Jahre und verzauberte mit seinem Vintage-Charme – elegant, feminin und glamourös. Der schicke Frack des Bräutigams verlieh dem Brautpaar noch zusätzlich Anmut und Eleganz. Vor dem Hintergrund dieses Hochzeitsoutfits, das an die vergangenen Zeiten erinnerte, war die Location für das Paarshooting perfekt. Das Thyssenkrupp Quartier stand mit seiner stählernen Konstruktion und der modernen Fassade in direktem Kontrast zum Paar und unterstrich dessen zeitlose Eleganz. Wir fanden diesen Gegensatz toll und genossen die Zeit mit dem Brautpaar.