Fast schon kurfürstlich…

war uns und dem Brautpaar, Lilia und Andreas, im Mai 2012 zumute. Am 19. Mai 2012 gaben sich die Verliebten das „JA“-Wort im Schloss, wo einst große Fürsten residierten.

Das kurfürstliche Schloss in Koblenz direkt am Rhein, das Geschichte und Moderne auf eine eindrucksvolle Art verbindet, ist ein wunderschöner Ort mit prächtigem Ambiente, wo jede Hochzeit unvergesslich bleibt. So auch für unser Paar, Lilia und Andreas, die uns bis heute in warmer Erinnerung geblieben sind. Sie waren ein Paar, welches das Schüchterne und Charmante so perfekt in sich vereinten, sodass es für uns ein Leichtes war, unvergessliche Fotos zu kreieren.

Ein interessanter Aspekt war zudem, dass wir sehr viele Freunde und Bekannte auf der Hochzeit getroffen haben, was unser Wohlbefinden um so mehr steigerte. Kurz angemerkt, das war eine der wenigen Hochzeiten in diesem Sommer, bei der das Brautpaar russischsprachig war.

Den ganzen Tag haben wir das Paar und die Hochzeitsgesellschaft begleitet. Den ganzen Tag erfreute uns das Wetter mit Wärme, Sonne und Wonne. Wir fühlten uns wohl!!!

Die Fotos sind schon längst abgeholt und haben Ihren Platz in Alben und Schubladen des Ehepaars gefunden. Doch die Erinnerung an die beiden ist immer noch da, irgendwie magisch…